Für Möbelklassiker – unser Kiefernholz

Rund 100 verschiedene Arten gehören zur Familie der Kiefern. Weltweit ist sie damit die größte Nadelbaumfamilie – mit einer enormen Verbreitung. Allein in Deutschland beträgt der Anteil von Kiefern am gesamten Waldartenbestand etwa 24 Prozent. Regional gibt es für die Gemeine Kiefer übrigens unterschiedliche Bezeichnungen: Waldföhre, Weißkiefer, Forchen, Tangel- und Mädelbaum. Der wissenschaftliche Name pinus deutet auf etwas spitzes – gemeint sind damit die spitzen Nadeln der Kiefern.

Kiefern sind relativ anspruchslos und passen sich an ihre verschiedene Umgebungen an. So kommen sie zwischen flachen Tieflandebenen und warmen Bergregionen vor und erreichen Höhen bis zu 35 m. Aus den unterschiedlichen Bedingungen der Wuchsorte ergeben sich sehr individuelle Wuchsformen, die sich später in den verarbeiteten Bohlen auch teilweise wiedererkennen lassen.

Neben den Nadeln ist auch die Rinde markant: die grau-braune, sehr plattige Borkenschicht bedeckt den gesamten Stamm. Nach 80 bis 120 Jahren werden Kiefern in der Regel geschlagen. Das Holz ist weich und leicht, die Farbnuancen reichen von geblich bis rot-braunen Tönen. Da Kiefernholz etwas härter als vergleichbare Nadelhölzer wie Fichten oder Tannen ausfällt, ist Kiefer äußerst beliebt beim Bau von Möbeln.

Lichtquelle im Mittelalter

Kiefern sind sehr harzreich, weshalb kleine Späne der Bäume im Mittelalter bevorzugt als nächtliche Lichtquelle verwendet wurden. Doch auch für andere Stoffe wurde das Harz im großen Rahmen gewonnen. So bildete der Kiefernharz beispielsweise für Tusche, schwarze Ölfarbe oder Holzteer einen wichtigen Grundstoff. Noch heute wird Kiefernnadelöl zur Herstellung von heilenden Salben und ätherischen Ölbädern verwendet.

Und in der Mythologie? In den südosteuropäischen, kiefernreichen Regionen galt das Holz zur Abwehr von bösen Zaubereien eingesetzt.



Klassisch – Tische aus Kiefer

Konfiguiere in wenigen Schritten deinen Tisch aus Kiefer. Länge, Breite und Höhe lassen sich individuell anpassen. In zwei verschiedenen Verarbeitungsqualitäten bieten wir dir Kiefer.

JETZT TISCH AUS KIEFER KONFIGURIEREN

Günstig – Betten aus Kiefer

Single- oder Familienbett – allen steht die bräunliche Farbe des Kiefernholzes gleich gut. Bei Audena kannst du dein Kiefernbett in den Maßen und Extras selbst bestimmen. In wenigen Klicks.

JETZT BETT AUS KIEFER KONFIGURIEREN

Kompakt – Kiefer-Sideboards

Rund 30 Sideboards aus Kiefer findest du bei Audena. In zwei verschiedenen Massivholzverarbeitungen. Unser Möbelkonfigurator macht es dir leicht.

SIDEBOARDS AUS KIEFER KONFIGURIEREN