Sideboards
aus Buche

Zu allen Sideboards

Gratis Lieferung
in 4-6 Wochen

Topseller
Sideboard Vialis

50% günstiger
als beim Tischler

Buche

Filtern
Aditus
870 €*
435 €
*
Perlavo
1708 €*
854 €
*
Margo
1618 €*
809 €
*
Obtexo
2028 €*
1014 €
*
Topseller
Vialis
2370 €*
1185 €
*
Esseda
3610 €*
1805 €
*
Divina
934 €*
467 €
*
Navita
3226 €*
1613 €
*
Stella
1532 €*
766 €
*
Breve
1470 €*
735 €
*
Rivus
2110 €*
1055 €
*
Revera
2132 €*
1066 €
*
Silva
2892 €*
1446 €
*
Pratum
1950 €*
975 €
*
Devia
2804 €*
1402 €
*
Neu
Munita
2502 €*
1251 €
*
Galea
1246 €*
623 €
*
Aurata
2152 €*
1076 €
*
Adverto
1798 €*
899 €
*
Enatus
1376 €*
688 €
*
Meatus
1602 €*
801 €
*
Alvus
1244 €*
622 €
*
Latura
1814 €*
907 €
*
Novitas
1560 €*
780 €
*
Tempero
1456 €*
728 €
*
Lineo
3216 €*
1608 €
*
Locus
2366 €*
1183 €
*
Delato
2136 €*
1068 €
*
Brevio
1628 €*
814 €
*

Die Buchen sollst du suchen, so heißt es schon in einem uralten Sprichwort. Damit ist gemeint, dass Buchen eine innere Stärke besitzen. Diese Holzart eignet sich bestens für Regale und Sideboards. Buchenholz besitzt eine neutrale Farbe. Sideboards in dieser Holzart lassen sich einfach in den Stil eines Zimmers integrieren. Bei Audena bestimmst du dabei die Maße, die dein neues Sideboard haben soll!

Sideboards aus Buche sind Wanddeko und Stauraum

Sideboards sind zugleich Wanddekoration und Stauraum. Sie stehen – wie der Name schon sagt – in der Regel an der Seite eines Zimmers, also an der Wand. Sie geben dem Raum, in dem sie sich befinden, eine Tiefenwirkung. Kleinere Zimmer wirken besonders bei einem Lowboard größer. So verschieden ihre Funktionen sind, so verschieden sind ihre Namen. Als Sideboard bezeichnet man Highboards, Lowboards, aber auch Kommoden und sogar Rollcontainer.

Highboard und Kommode
Ein Highboard steht zumeist mittig an einer kurzen Wand. An einer langen Wand teilt es sich den Platz mit einer Kommode oder anderen Möbelstücken. Das Highboard hat viele Fächer, die längs oder waagerecht angeordnet sein können. Für Ihre Dokumente oder zu versteckende kleine Utensilien haben einige der Boards ebenso Schubladen. Um Staub und Schmutz vorzubeugen, besitzt das Highboard Glas- oder Holztüren. Schon unsere Großeltern haben in diesen niedrigen Schränken persönliche Dinge wie Fotos oder auch ihr Nähkästchen aufbewahrt. Auf dem Highboard standen Vasen mit Blumen oder Bilderrahmen.

Das hat sich bis heute nicht geändert. Der kleine Schrank von damals ist noch immer ein treues Möbelstück, das in jedem Zimmer seine Aufgabe als Stauraum und Gestaltungselement erfüllt. Kann ein Highboard Fächer und Schubladen enthalten, besteht eine Kommode gänzlich aus Schubladen. In Zeiten, in der Truhen die einzige Möglichkeit waren, etwas sinnvoll zu verstauen, kam die Idee auf, die Truhe nicht von oben, sondern von der Seite zu befüllen. Einfach nur die Schublade aufzuziehen und Unterwäsche oder Memoiren hineinzulegen, war zur damaligen Zeit eine Sensation. Heutzutage ist eine Kommode aus dem Schlafzimmer, Esszimmer, Flur oder Stube nicht mehr wegzudenken.

Das Lowboard für Deko und als TV-Tisch
Auch das Lowboard ist inzwischen ein fester Teil unserer Wohnzimmer geworden. Das Lowboard kann wie das Highboard auch aus Fächern und Schubladen bestehen. Ob Ihr Lowboard aus Buche geschlossen ist, also Türen aus Holz oder Glas haben soll, bestimmen Sie. Als Stellmöglichkeit für Figuren und Blumenvasen eignet sich ein Lowboard sehr schön. Aus praktischer Sicht wiederum ist ein Lowboard ein passender TV-Tisch, in dem sich sämtliche elektronischen Gerätschaften unterbringen lassen – und das direkt in Ihrem Wohnzimmer. Sideboards sind im Allgemeinen sehr praktisch und können doch ein Möbel mit Dekocharakter haben.

Rollcontainer – das mobile Möbelstück
Auch ein Rollcontainer, sozusagen ein mobiles kompaktes Sideboard, kann hierfür seinen Dienst leisten. Benötigst du noch Stauraum, jedoch fehlt dir auf Dauer der Platz? Dann wäre ein kleiner Schrank, den du bei Bedarf mühelos umstellen kannst das richtige Möbelstück.

Warum ein Sideboard aus Buche?
Sideboards sind als Möbel und Stauraum beliebt. Sie finden in jedem Zimmer ihren Platz– und sei es auch einmal nur für kurze Zeit. Für diesen Zweck bietet sich die neutrale Buche an. Sideboards aus Buche passen in jedes Zimmer, das mit Holzmöbeln ausgestattet ist. Buche harmoniert vielen anderen Holzarten. Das Holz der Buche ist eines der härtesten Hölzer und gleichzeitig sehr flexibel. Obwohl Buche unter Dampf leicht zu biegen ist, sehen Sie auf einem Sideboard mögliche Kratzer kaum. Gerade Sideboards, die gern einmal ihren Platz über die Jahre wechseln, sehen auch noch Jahren immer noch neuwertig aus. Das helle und freundliche Holz bringt Licht und Natürlichkeit in Ihre Wohnung.

Warum ein Sideboard aus Buche von Audena?
Bei deinem neuen Sideboard sollen nicht nur die Holzart, sondern auch die Maße stimmen. Bei Audena bestimmst du Höhe, Breite, Tiefe und die Form. So kannst du sicher sein, dass dein Kommode, dein High- oder auch Lowboard sich perfekt in den Stil deiner Wohnung integrieren kann. Für unsere Sideboards aus Buche sowie für alle anderen Möbelstücke verwenden wir Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. So kannst du dich mit gutem Gewissen an deinen Möbeln erfreuen.